Urlaub mit Hund in der Eifel: Casa Mika in Alflen

Urlaub mit Hund in der der Eifel - Casa Mika

Urlaub mit Hund in der Eifel! Da kann ich schon mal kurzfristig vergessen, dass ich ja eigentlich noch ein bisschen krank bin. Der Chef lebt jetzt schon so lange mit Hunden zusammen – und trotzdem fällt er immer wieder darauf hinein, dass es einem Dackel nicht unbedingt gut geht, nur weil dieser nicht laut jammert. So war es auch diesmal. Wir fuhren in den Kurzurlaub in die Eifel. Der Chef war ja der Meinung, es ginge mir wieder gut. Kaum angekommen in „unserem“ Ferienhaus, der Casa Mika in Alflen in der Eifel, spuckte ich ihm das morgendliche Futter samt Antibiotika-Tabletten vor die Füße. Immerhin war ich noch so nett und erledigte das draußen… Nun, ich war nicht ganz auf der Höhe, trotzdem möchte ich dir von diesem tollen Urlaub mit Hund in der Eifel erzählen. Wir empfehlen das Haus nämlich gerne weiter (ohne Provision, aber aus Überzeugung!).

Casa Mika für Urlaub mit Hund – ruhig gelegen, aber mittendrin im Wanderparadies Eifel

Das Häuschen, das der Chef als unser Domizil ausgesucht hatte, war einfach toll. Klein (für maximal zwei Menschen), aber mit großem, komplett eingezäunten Garten, nur 1 1/2 Stunden von zu Hause im Flachland-Rheinland entfernt. Und für den Chef: Sauna, Kamin und inmitten wundervollster Natur. Nahezu perfekt für uns! Und nun machte er wieder Stress und buchte einen Termin für mich beim Tierarzt… Nur, weil ich mich mal übergeben musste und nichts mehr zu mir nehmen wollte…

Nun gut. zum Glück sind wir in die Tierklinik gefahren (etwa eine halbe Stunde mit dem Auto). Ich bekam natürlich wieder mal gaaanz viele Tabletten und natürlich auch wieder diverse Spritzen. Danach war ich sehr müde – aber es ging mir auch wieder sehr viel besser. Auf jeden Fall war mein Appetit wieder da – und das Spezialfutter für magenkranke Dackel ist köstlich! Der Chef warf seufzend alle (Wander-)Pläne für diesen Urlaub über den Haufen und plante um: alles etwas langsamer und entspannter, alles für den Dackel. So soll es sein.

Die Casa Mika in der Eifel: ein Traum für Mensch und Hund

Dackel Lucy, entspannt im Urlaub in der Eifel in der November-Sonne
Dackel Lucy, entspannt im Urlaub in der Eifel in der November-Sonne

Die Pläne, z.B. den Wacholder-Endert-Weg zu wandern (der praktischerweise quasi direkt vor dem Ferienhaus beginnt), wurden verworfen. Zu lang. Wir machten zwischen den Tierarztbesuchen kurze, dackelkrank-konforme Touren, Möglichkeiten gab es genug! Und ich durfte immer, wenn ich fragte, in den eingezäunten Garten und dort ein bisschen stöbern. Was für ein Luxus! Selbst, wenn der Chef die Sauna im Bad konsultierte, konnte ich ihn, dank der vielen Glasscheiben, immer sehen.
Abends heizten wir über den Kamin das Wohnzimmer. Ich liebte den Kamin, wenn das gemütlich knisternde Feuer meinen rumorenden Bauch wohlig wärmte.

Aussichtsplattform - nichts für Menschen mit Höhenangst! Die Aussicht über die Eifel ist grandios.
Aussichtsplattform auf dem Erlebnisweg Achterhöhe – nichts für Menschen mit Höhenangst! Die Aussicht über die Eifel ist grandios.

Wir waren natürlich trotz meines Gesundheitszustands unterwegs – wenn auch deutlich eingeschränkt. Lohnend sind auf jeden Fall ein Ausflug nach Cochem (vom Haus mit dem Auto knapp 20 Minuten), die Heimatspur Erlebnisweg Achterhöhe oder ein Streifzug durch die Obstwiesen direkt am Haus. Toll war auch der Tipp der Vermieter: man kann mit dem Auto auf den Berg Calmont fahren und hat nach einem kurzen, einfachen Spaziergang einen wunderbaren Blick über die Moselschleife. Perfekt für einen nicht ganz fitten Hund!

Die Vermieter, Katrin und Chris, sind selbst Hundebesitzer und haben ihre Ferienhäuser mit viel Liebe auf die Bedürfnisse von Hund und Halter ausgelegt. Und das merkt man.
Wir hatten ein paar wundervolle Tage in der Casa Mika in der Eifel.

Die Reichsburg in Cochem
Die Reichsburg in Cochem

Ein kleines, überschaubares Häuschen, liebevoll renoviert und gemütlich eingerichtet, ein spannender, großer, eingezäunter Garten, abseits vom Menschen-Gewühl und trotzdem in Nullkommanix in der Zivilisation, wenn man möchte (oder muss). Und viele spannende Ausflugsziele in 20-Minuten-Auto-Entfernung. Für uns: perfekt!

Die Moselschleife am Gipfelkreuz Calmont
Die Moselschleife am Gipfelkreuz Calmont
Obstwiesen direkt am Haus
Obstwiesen direkt am Haus
Die Sauna im Bad
Die Sauna im Bad
Der gemütlich knisternde Kamin sorgt für angenehme Wärme an kalten Urlaubsabenden
Der gemütlich knisternde Kamin sorgt für angenehme Wärme an kalten Urlaubsabenden

Schreibe einen Kommentar