Frisches Trinkwasser wird von Menschen völlig überbewertet

Es ist warm in Deutschland. Gut, vielleicht nicht unbedingt immer schön und sonnig – aber warm. Es ist schließlich Sommer.

Der Dackel und ich mögen die Wärme. Allerdings haben wir beide so unsere Probleme mit der Feuchtigkeit in der Luft. Schwüle vertragen wir beide nicht so gut. Nach den zur Zeit deutlich kürzeren Spazierengeh-Runden sind wir beide erstmal platt. Wichtig ist, gerade bei hohem Temperaturen: viel Wasser trinken.
Sag ich den Kindern auch immer. „Frisches Trinkwasser wird von Menschen völlig überbewertet“ weiterlesen

Wir haben ein neues Dackel-Lieblingsspielzeug…

Wenn ich von der Arbeit komme, verlangt der Dackel natürlich nach Beschäftigung. Bekommt Motte natürlich auch. Allerdings nicht immer im dackelgewünschten Umfang… Zumindest bei meinem Hund ist es so, dass nach dem (ausgiebigen!) Spaziergang gerade alle Dackelsinne wach sind. Dann möchte Hund weiter beschäftigt werden – was aber natürlich nicht immer und jeden Tag machbar ist…Dem unschuldigen Küsschen auf den schon wieder leeren Ball kann ich nur schlecht widerstehen. „Wir haben ein neues Dackel-Lieblingsspielzeug…“ weiterlesen

Hundefutter…: Eine Wissenschaft für Menschen.

Der Mensch lernt – sein Leben lang.
Neue Lebenssituationen, neue Erfahrungen, neue Themen. Ich ziehe gerne den Vergleich zu Kindern. Als ich Mutter wurde, mutierte ich quasi plötzlich zum Experten in Sachen vollwertige, sinnvolle Ernährung, Kindererziehung, Kinderkrankheiten, Warenkunde (Windeln, Babynahrung, Kinderwagen, Schlafgelegenheiten etc.), Psychologie von Kindern und Eltern und vielem mehr. Je größer die Kinder, desto vielfältiger die Anforderungen. Denn zum Glück entwickeln sich nicht alle Kinder gleich. Hunde sind hier wie Kinder: auch hier lerne ich täglich dazu. Der Dackel fordert mich (heraus). Täglich. „Hundefutter…: Eine Wissenschaft für Menschen.“ weiterlesen