Hunde-Posts in den Social Medias, Teil II

Ein weiterer Auszug aus den Motte-Postings in den Social Medias:

 

Motte, Facebook, nur für Freunde:

Foto von Facebook-Post

Motte, 17:30h, hat eine Empfehlung geschrieben:

Dackel vor dem Friseur

Foto Facebook-Post

Motte, Facebook, postet ein Foto zur Empfehlung:

Herz mit "M"

Motte, 16:50 Uhr, Twitter, #armerdackel:

Motte, 19:30h: bei Facebook, öffentlich:

Motte, Twitter:

Dackel auf Sofa

Motte, Facebook, öffentlich:

Dackel mit Mantel

 

Motte, Facebook, nur für Freunde:

Motte, Facebook, Dackelgruppe: „Zipperlein und mehr – bloß nicht den Zweibeiner merken lassen“:

Motte bei Twitter:

Motte, Facebook, nur Freunde:

 

Kuschelnder Dackel mit Teenager

 

Motte, Facebook, öffentlich:

Motte, Facebook, Gruppe „Hunde – geliebt und unverstanden“:

 

Motte, 16:45 Uhr, Twitter

 

Eigentlich sollte hier noch ein Foto von einem gefüllten Futternapf folgen. Aufgrund der minimalen, kaum messbaren Zeit zwischen gefülltem und leerem Futternapf: kein Posting und deshalb auch kein Foto.

 

 

Alle Bilder, Namen, Posts und Profilbilder sind frei erfunden (die Fotos sind frei erhältlich).  Eventuell haben wir uns an uns bekannten Zeitgenossen orientiert. Sollte sich jemand in seinen Rechten eingeschränkt fühlen, bitte kurze Nachricht an uns. Wir handeln dann umgehend und entsprechend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.