Beschriftungsideen für den Dackel-Rolli gesucht!

Dank ihres Rollis von Rehatechnik für Tiere ist Motte (fast) so aktiv unterwegs wie vor dem Bandscheibenvorfall (der mittlerweile schon unglaubliche drei Jahre her ist)!
Mittlerweile sieht man dem Rolli allerdings auch an, dass das Gefährt Motte selbstverständlich nicht davon abhält, offroad unterwegs zu sein, wenn dem Dackel gerade der Sinn danach steht…
Zum „TÜV“ fahren wir (hoffentlich) demnächst, wenns zeitlich passt. Dann wird angepasst und eingestellt!
Wir werden nach wie vor sehr oft auf den Rolli und Mottes Handicap angesprochen – auch und gerade von Nicht-Dackel-Personal. 


Nachdem ich gerade dabei bin, das für uns zwar neue, aber grundsätzlich eher alte (sprich gebrauchte) motorisierte Dackelmobil (die vom Krummbein nicht so geliebte Brummkiste) mit Aufklebern auszustatten, dachte ich mir, dass eine Krummebeine.de-Aufschrift auf dem Rolli doch eigentlich auch was Feines wäre.

Leider bin ich, was so etwas angeht, furchtbar unkreativ und unbegabt – daher frage ich doch mal Euch: Hat jemand eine Idee, wie und wo der Dackelmobilisator entsprechend um eine Aufschrift ergänzt und verschönert werden könnte?

(Alle Bilder sind selbstverständlich mein Eigentum und dürfen ohne mein ausdrückliches Einverständnis nicht veröffentlicht, kopiert, gespeichert oder weiter verwendet werden.) 

2 Antworten auf „Beschriftungsideen für den Dackel-Rolli gesucht!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.